Ausbildung – voller Energie

Eine Ausbildung im Stadtwerke Konzern –
Dein Start in eine erfolgreiche Zukunft





Mit einer der Ausbildungsquote von rund 10 % der Belegschaft gehört der Stadtwerke- Konzern zu den größten Ausbildungsbetrieben in der Region.
Unsere Azubis, darunter auch Studenten, legen im Stadtwerke-Konzern in 10 verschiedenen Berufen den Grundstein für ihre berufliche Zukunft.

Leben braucht Energie – wir versorgen unsere Kunden rund um die Uhr mit Strom, Erdgas, Trinkwasser, Fernwärme und weiteren energienahen Dienstleistungen, sowie öffentlicher Personennahverkehr und Badevergnügen. Im Konzernverbund sorgen über 600 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter für die Zufriedenheit unserer Kunden.

Ausbildung mit Energie. Berufe mit Zukunft.

Die Berufsausbildung hat im Stadtwerke-Konzern einen hohen Stellenwert und einiges zu bieten:


Vielseitigkeit:
Während deiner Ausbildung lernst Du alle Bereiche im Unternehmen kennen.

Praxisnah:
Schon in der Ausbildung wirst Du in den Arbeitsalltag eingebunden.

Sozialkompetenz:
Während der Ausbildungszeit durchläufst Du mehrere soziale Projekte:
  • Austausch mit der Bruderhaus Diakonie Reutlingen
    Eine Woche lang arbeiten die Azubis in den Werkstätten mit Behinderten zusammen. Für die Auszubildenden ist dies eine Erfahrung, die ihnen dabei hilft, unterschiedliche persönliche Ausprägungen zu akzeptieren und individuelle Stärken zu entdecken.
  • Projekt in Zusammenarbeit mit dem Umweltbildungszentrum Listhof
    Bei diesem Projekt wird an zwei bis drei Tagen der verantwortungsbewusste Umgang mit Natur und Umwelt nähergebracht und die Teamarbeit trainiert.

Spaß:
Azubi-Event: Alle zwei Jahre findet ein viertägiges Azubi-Event statt. Betriebsbesichtigungen aller Sparten, spannende Aktionen, kombiniert mit Projektarbeit zu aktuellen Themen der Energiewirtschaft ergeben eine einmalige Erlebnis- und Freizeiterfahrung, die nachhaltig den Zusammenhalt im Team stärkt.


Zudem gibt es jeweils in den anderen Jahren einen eintägigen Ausflug für unsere Azubis und auch andere Veranstaltungen, wie zum Beispiel Grillfeste, Fahrsicherheitstraining oder eine Weihnachtsfeier.

Eine Ausbildung im Stadtwerke – Konzern ist interessant, abwechslungsreich und macht richtig Spaß.


Gemeinsam mit den Tochterunternehmen FairEnergie, FairNetz, der Reutlinger Stadtverkehrsgesellschaft, sowie den Bäderbetrieben, bilden wir eine Vielzahl an Berufen aus.
Komm zu uns und profitiere von unserem hohen Ausbildungsstandard und unserer langjährigen Erfahrung, als einer der größten Ausbildungsbetriebe in der Region.

Wir bilden folgende Berufe aus:
Industriekaufmann/-frau
Anlagenmechaniker/-in für Rohrsystemtechnik
Elektroniker/-in für Betriebstechnik
Fachangestellte/-r für Bäderbetriebe

In Zusammenarbeit mit der Dualen Hochschule Baden - Württemberg:
Bachelor of Engineering (m/w) Fachrichtung Elektrische Energietechnik
Bachelor of Arts (m/w) Fachrichtung Accounting & Controlling
Bachelor of Engineering m/w Fachrichtung Informationstechnik

Haben wir Dein Interesse geweckt?


Dann sende Deine aussagefähigen Bewerbungsunterlagen (Anschreiben, Lebenslauf, evtl. Lichtbild, Kopien der letzten zwei Schulzeugnisse und sonstige Zeugnisse oder Bescheinigungen) an:

FairNetz GmbH
Herr Ralf Heim
Hauffstraße 89
72762 Reutlingen

Oder einfach per Mail an: bewerbung-azubi@stadtwerke-reutlingen.de

Weitere Auskünfte erhältst Du von unserem Ausbildungsleiter, Herrn Ralf Heim unter: Tel.: 07121/582-3522 oder per Mail unter: ralf.heim@fairnetzgmbh.de

Bewirb Dich und werde ein Teil des Stadtwerke - Konzerns!



Störungsdienst
Meldungen zu Störungen und Notfällen für Strom, Erdgas, Trinkwasser und Fernwärme werden rund um die Uhr und an allen Wochentagen entgegengenommen.

Telefon: 07121/582-3222

Pliezhausen, Walddorfhäslach: 07121/582-5211

Neckartenzlingen, Bempflingen u. Riederich: 07121/582-5214

Bad Urach:
07121/582-5212

Wolfschlugen:
07121/582 5213

(Gespräch wird aufgezeichnet)
 
Planauskunft
Netzinformationen (Strom, Erdgas, Trinkwasser und Fernwärme) für Planungs- und Baumaßnahmen.

Servicezeiten:

Montag – Donnerstag
07.30 Uhr – 12.00 Uhr und 13.00 Uhr – 16.00 Uhr

Freitag 07.30 Uhr – 13.00 Uhr

Telefon: 07121/582–3781