Um die Webseite optimal gestalten und verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Voraussetzung für die Verwendung von Cookies ist Ihr ausdrückliches Einverständnis. Dieses können Sie durch anklicken und Aktivierung des "Einverstanden-Buttons" erklären. Ihr Einverständnis können Sie jederzeit in unserer Daten­schutz­erklärung widerrufen. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Daten­schutz­erklärung. Ohne Zustimmung kann es zu Beeinträchtigungen im Benutzererlebnis auf der Website kommen.

Im Zeitraum vom 21.11.2018 bis 18.01.2019 findet die Jahresablesung statt.

Netzverluste Strom

(Stand 31.12.2017)

Netzverluste je Netz- und Umspannebene, relative Angabe

HS (110 kV) 0,043 %
HS/MS (110/10 kV) 0,413 %
MS 0,772 %
MS/NS 1,129 %
NS 3,00 %

Engpässe

Im Elektrizitätsversorgungsnetz liegt kein Engpass vor.

Mengen und Preise der beschafften Verlustenergie 2017:

Die gesamte Verlustmenge in 2017 betrug 27.540.668,67 kWh. Die durchschnittlichen Beschaffungskosten für Verlustenergie liegen bei 33,81 EUR/MWh.

Summe der Netzverluste nach Umspannebene

HS (110 kV) 41.482,23 kWh
HS/MS (110/10 kV) 2.716.008,55 kWh
MS 5.795.198,15 kWh
MS/NS 4.841.597,84 kWh
NS 14.146.381,90 kWh

Summenlast der Netzverluste summiert über alle Netz- und Umspannebenen