Um die Webseite optimal gestalten und verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Voraussetzung für die Verwendung von Cookies ist Ihr ausdrückliches Einverständnis. Dieses können Sie durch anklicken und Aktivierung des "Einverstanden-Buttons" erklären. Ihr Einverständnis können Sie jederzeit in unserer Daten­schutz­erklärung widerrufen. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Daten­schutz­erklärung. Ohne Zustimmung kann es zu Beeinträchtigungen im Benutzererlebnis auf der Website kommen.

Im Zeitraum vom 21.11.2018 bis 18.01.2019 findet die Jahresablesung statt.

Aktuelle Pressemeldungen

Energie- und Wasserzähler werden abgelesen

Energie- und Wasserzähler werden abgelesen

Die FairNetz GmbH liest einmal im Jahr alle Energie- und Wasserzähler ab.
In Degerschlacht und  Gönningen beginnt die FairNetz GmbH am Donnerstag,
dem 13. Dezember 2018
mit der Ablesung.

In Reutlingen im Gebiet „Ringelbach“, in Orschel-Hagen und in Kirchentellinsfurt
beginnt die Ablesung am Montag, dem 17. Dezember 2018.

Hinweis:
Die FairNetz GmbH ist nach Vorgaben des Energiewirtschaftsgesetzes als Netzbetreiber verpflichtet, mindestens
einmal jährlich alle Energiezähler abzulesen bzw. ablesen zu lassen, unabhängig vom jeweiligen Lieferanten.

Kunden, die tagsüber nicht anzutreffen sind, sowie Eigentümer unbewohnter Häuser und Wohnungen, werden gebeten, die Ablesung ihrer Strom-, Gas- und Wasserzähler selbst vorzunehmen und die Zählerstände der FairNetz schriftlich oder telefonisch unter der kostenlosen Telefonnummer 0800-0752472 (Mo.-Fr. 07:30-18:00 Uhr) bzw. Telefax-Nr. (07121) 582-3439 mitzuteilen.

Die Zählerstände können der FairNetz GmbH gerne auch
online: www.fairnetzgmbh.de/ablesung oder
per E-Mail: ablesung@fairnetzgmbh.de   übermittelt werden.

Für die Jahresablesung werden Aushilfskräfte eingesetzt, die auf Verlangen gerne ihren Dienstausweis vorzeigen.
Die FairNetz GmbH weist ausdrücklich darauf hin, dass in ihrem Namen keinerlei Vertragsabschlüsse an der Haustüre
getätigt werden.