Um die Webseite optimal gestalten und verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Voraussetzung für die Verwendung von Cookies ist Ihr ausdrückliches Einverständnis. Dieses können Sie durch anklicken und Aktivierung des "Einverstanden-Buttons" erklären. Ihr Einverständnis können Sie jederzeit in unserer Daten­schutz­erklärung widerrufen. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Daten­schutz­erklärung. Ohne Zustimmung kann es zu Beeinträchtigungen im Benutzererlebnis auf der Website kommen.

Im Zeitraum vom 21.11.2018 bis 18.01.2019 findet die Jahresablesung statt.

Mehr als Energie – unsere Umspannstationen

Wer wirksame Konzepte, effektive Strategien, weitreichende Dienstleistungsangebote und individuelle Lösungen für seine Kommune sucht, ist mit der FairNetz GmbH gut beraten.

Unsere Leistungen für Sie:

Wir bieten einen Wartungsservice für kundeneigene Umspannstationen. Die Wartung / Revision erfolgt in vereinbarten Intervallen. Bei Fälligkeit wird der Kunde von FairNetz zur Terminvereinbarung kontaktiert. Die Abwicklung der Wartung / Revision erfolgt dann vollständig durch FairNetz. Nach Abschluss erhält der Kunde ein umfassendes Protokoll über die durchgeführten Tätigkeiten und eventuelle Mängel. Im Nachgang kann die Behebung der festgestellten Mängel von FairNetz angeboten werden.

Die Wartung / Revision einer Umspannstation umfasst u.a. folgende Punkte:

  • Prüfung der 10-kV-Schaltanlage auf Beschädigung und Korrosion
  • Prüfung des Gebäudes und des Daches auf Beschädigung (Wassereintritt, mechanische Beschädigungen)
  • Prüfung der Arbeitschutzeinrichtungen auf Übereinstimmung mit den Normen und Richtlinien, auf Unversehrtheit und korrekte Funktion
  • Prüfung der Kabel und Endverschlüsse
  • Prüfung der Schließanlage
  • Erdungsmessung an der Mittelspannungsschutzerde
  • Prüfung des Transformators (Leckagen, Ölstand)
  • Prüfung der Be- und Entlüftung
  • Reinigung der Umspannstation
  • Reinigung der Transformatorkammer
  • Reinigung der Transformatoren
  • Reinigung der Schaltanlage
  • Funktionsprüfung der Lasttrennschalter
  • Funktionsprüfung der elektrischen und mechanischen Schutzeinrichtung
  • Prüfung aller Anschlüsse und Verbindungen auf festen Sitz
  • Prüfung der Übergabe-Schutzeinrichtungen

 

 

Auf Wunsch bieten wir eine einmalige Zustandsbewertung an, um dem Kunden einen Überblick über den Zustand seiner Umspannstation zu geben. FairNetz steht den Kunden bei der Entscheidung, ob und in welchem Umfang Maßnahmen durchgeführt werden, beratend zur Seite. Im Rahmen dieser Leistung werden keine Wartungsarbeiten durchgeführt, es erfolgt lediglich eine ausführliche Sichtprüfung. Ein Angebot zur Behebung eventueller Mängel kann im Nachgang auf Wunsch des Kunden erstellt werden.                  

FairNetz bietet den Bau einer kundeneigenen Umspannstation als Generalunternehmer an. In Absprache mit dem Kunden wird die Größe und Ausstattung der Anlage geklärt und ein entsprechendes Angebot erstellt. FairNetz beschafft die gesamte Anlage (Gebäude, Schaltanlage, Niederspannungsverteilung, Transformator, etc.) und montiert diese durch eigenes Fachpersonal. Vor der Übergabe der Anlage erfolgt die Inbetriebnahme zusammen mit dem Kunden. 

Oft verfügen Unternehmen nicht über Fachpersonal, welches mit dem Betrieb von Mittelspannungsanlagen vertraut ist. Die Folge ist, dass die Anlagen mit der Zeit nicht mehr den geltenden Sicherheitsvorschriften entsprechen, ohne dass dies auffällt. Wartungsintervalle werden nicht eingehalten und die Betriebsmittel können Schaden nehmen. FairNetz bietet die Betriebsführung für kundeneigene Umspannstationen an. Sie umfasst neben der Überwachung des Zustands der Anlage auch regelmäßige Wartungen und Revisionen. Im Fehlerfall wird der Kunde benachrichtigt und bei der zeitnahen Behebung des Fehlers unterstützt. 

Netzschutz ist auch in Kundenanlagen ein wichtiges Thema. Tritt ein Fehler in der Anlage oder im nachgelagerten Kundennetz auf, so muss die betroffene Stelle schnell und sicher abgeschaltet werden. Zur Überwachung und Fehlererkennung dienen Netzschutzgeräte. FairNetz verfügt über zahlreiche Erfahrungen im Bereich des Netzschutzes und kann Kunden bei der Auswahl des richtigen Geräts beraten. Auch die Beschaffung, Parametrierung und regelmäßige Prüfung des Netzschutzgeräts kann bei der FairNetz beauftragt werden.

Bei Arbeiten an Kundenanlagen, ob dies nun die Wartung der Umspannstation oder die Erneuerung eines Schalters ist, muss die Anlage spannungsfrei geschaltet werden. Im Netzgebiet der FairNetz bieten wir die Abschaltung vor Beginn der Arbeiten und Wiederzuschaltung nach Abschluss der Arbeiten an.

FairNetz verfügt über ein umfangreiche Messinstrumente zur Ortung von Kabelfehlern, zur Überprüfung von Kabeln sowie zur Ortung von Kabeltrassen im Nieder- und Mittelspannungsnetz. Diese Messungen führen wir als Dienstleistung auch für Kunden durch. Bedient werden die Geräte durch geschultes Fachpersonal der FairNetz. So können beispielsweise Kabelstrecken auf dem Betriebsgelände kartographiert oder Fehlerstellen lokalisiert werden. Neben der Überprüfung und Trassierung bestehender Kabelstrecken bietet FairNetz zudem Kabelmontagen aller Art für Firmen und Privatkunden an. Dies umfasst sämtliche Schritte von der Trassen- und Querschnittsplanung über die Beschaffung und Verlegung des Materials bis hin zur Inbetriebnahme des neu verlegten Kabels. 

Die Sonderfahrzeuge und Geräte der FairNetz können von Kunden bei Bedarf gebucht werden. Die Bedienung erfolgt durch geschultes Personal der FairNetz, sodass von Seiten des Kunden kein Fachpersonal gestellt werden muss. Verfügbare Geräte sind u.a. Hubarbeitsbühne, Unimog mit Kabelziehwinde, Kabeltrommelwagen, LKW mit Ladekran

Die Netzleitstelle der FairNetz überwacht das Strom-, Gas-, Wasser- und Fernwärmenetz. Sämtliche Meldungen laufen hier zusammen. Auf Wunsch können auch Meldungen aus Kundenanlagen überwacht und weitergemeldet werden. Bei Eingang einer Meldung wird dann eine vorher mit dem Kunden vereinbarte Stelle benachrichtigt.